Blindleistungsgenerator


Blindleistungsgenerator
Blindleistungsgenerator,
 
früher Phasenschieber, ein unbelastet laufender Drehstrom-Synchrongenerator (Generator), der bei einem bestimmten Erregerstrom (»Leerlauferregung«) dem Netz nur die zur Deckung seiner Leerlaufverluste erforderliche Wirkleistung entnimmt, bei einem höheren Erregerstrom (»Übererregung«) induktive Blindleistung abgibt, bei einem niedrigeren Erregerstrom (»Untererregung«) hingegen aufnimmt. Blindleistungsgeneratoren werden meist nur für mittelgroße und große Leistungen (etwa 10 kvar bis 10 Mvar) gebaut und in besonderen Knotenpunkten des Elektrizitätsverteilungsnetzes aufgestellt.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Phasenschieber — Phasenschieber,   Blindleistungsgenerator …   Universal-Lexikon